[PDF Download] The Clash Of Civilizations And The Remaking Of World Order

The Clash of Civilizations and the Remaking of World Order PDF
Author: Samuel P. Huntington
Publisher: Simon & Schuster
ISBN: 9781451628975
Size: 35.87 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : un
Pages : 368
View: 4365
Status: Available

Get Book

The classic study of post-Cold War international relations, more relevant than ever in the post-9/11 world, with a new foreword by Zbigniew Brzezinski. Since its initial publication, The Clash of Civilizations and the Remaking of World Order has become a classic work of international relations and one of the most influential books ever written about foreign affairs. An insightful and powerful analysis of the forces driving global politics, it is as indispensable to our understanding of American foreign policy today as the day it was published. As former National Security Adviser Zbigniew Brzezinski says in his new foreword to the book, it “has earned a place on the shelf of only about a dozen or so truly enduring works that provide the quintessential insights necessary for a broad understanding of world affairs in our time.” Samuel Huntington explains how clashes between civilizations are the greatest threat to world peace but also how an international order based on civilizations is the best safeguard against war. Events since the publication of the book have proved the wisdom of that analysis. The 9/11 attacks and wars in Iraq and Afghanistan have demonstrated the threat of civilizations but have also shown how vital international cross-civilization cooperation is to restoring peace. As ideological distinctions among nations have been replaced by cultural differences, world politics has been reconfigured. Across the globe, new conflicts—and new cooperation—have replaced the old order of the Cold War era. The Clash of Civilizations and the Remaking of World Order explains how the population explosion in Muslim countries and the economic rise of East Asia are changing global politics. These developments challenge Western dominance, promote opposition to supposedly “universal” Western ideals, and intensify intercivilization conflict over such issues as nuclear proliferation, immigration, human rights, and democracy. The Muslim population surge has led to many small wars throughout Eurasia, and the rise of China could lead to a global war of civilizations. Huntington offers a strategy for the West to preserve its unique culture and emphasizes the need for people everywhere to learn to coexist in a complex, multipolar, muliticivilizational world.

[PDF Download] Klassiker Der Sozialwissenschaften

Klassiker der Sozialwissenschaften PDF
Author: Samuel Salzborn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658034742
Size: 75.79 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 390
View: 1523
Status: Available

Get Book

​Es gibt sozialwissenschaftliche Werke, die muss man kennen: egal, ob man Soziologie oder Politikwissenschaft, Sozialpsychologie, Ethnologie, Erziehungswissenschaft oder Geschlechterforschung studiert oder sich für sozialwissenschaftliche Fragestellungen aus dem Blickwinkel affiner Fächer wie Geschichte, Rechtswissenschaft oder Philosophie interessiert. Klassiker der Sozialwissenschaften stellt 100 zentrale Titel vor und liefert einerseits Stichworte zu Leben und Gesamtwerk der Autor(inn)en, legt andererseits den zentralen Fokus auf das Schlüsselwerk, dessen Titel man in jedem Studium hören wird, der als geflügeltes Wort durch die Feuilletons geistert und zahlreiche Reden schmückt.

[PDF Download] Kampf Der Kulturen

Kampf der Kulturen PDF
Author: Samuel P. Huntington
Publisher:
ISBN: 9783877630112
Size: 67.98 MB
Format: PDF, Docs
Category : Civilization, Modern
Languages : de
Pages : 580
View: 127
Status: Available

Get Book


[PDF Download] Aufstieg Und Fall Westlicher Herrschaft

Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft PDF
Author: Martin Sebaldt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658102179
Size: 23.26 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 339
View: 3522
Status: Available

Get Book

Der Sammelband analysiert Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft als globales Grundproblem. Durch die Vorstellung von zwölf modernen Klassikern zu diesem Thema, die sich durch besonderen theoretischen und empirischen Mehrwert auszeichnen, wird die Vielfalt der Erklärungsansätze erschlossen. Diese setzen sowohl bei geographischen und natürlichen Ressourcen an, wie auch bei kulturellen Errungenschaften und Werten. Wieder andere stellen Institutionen und Organisationsmuster als entscheidende Determinanten heraus. Letztlich wird damit deutlich, dass Aufstieg und Fall westlicher Herrschaft nur multikausal zu begreifen sind. Die vergleichende Abschlussbetrachtung liefert dafür einen systematischen Ansatz.

[PDF Download] The Clash Of Civilizations And The Remaking Of World Order

The Clash of Civilizations and the Remaking of World Order PDF
Author: Riley Quinn
Publisher: CRC Press
ISBN: 1351352997
Size: 72.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : un
Pages : 98
View: 4890
Status: Available

Get Book

The end of the Cold War, which occurred early in the 1990s, brought joy and freedom to millions. But it posed a difficult question to the world's governments and to the academics who studied them: how would world order be remade in an age no longer dominated by the competing ideologies of capitalism and communism? Samuel P. Huntington was one of the many political scientists who responded to this challenge by conceiving works that attempted to predict the ways in which conflict might play out in the 21st century, and in The Clash of Civilizations he suggested that a new kind of conflict, one centred on cultural identity, would become the new focus of international relations. Huntington's theories, greeted with scepticism when his book first appeared in the 1990s, acquired new resonance after 9/11. The Clash of Civilizations is now one of the most widely-set and read works of political theory in US universities; Huntington's theories have also had a measurable impact on American policy. In large part, this is a product of his problem-solving skills. Clash is a monument to its author's ability to generate and evaluate alternative possibilities and to make sound decisions between them. Huntington's view, that international politics after the Cold War would be neither peaceful, nor liberal, nor cooperative, ran counter to the predictions of almost all of his peers, yet his position – the product of an unusual ability to redefine an issue so as to see it in new ways – has been largely vindicated by events ever since.

[PDF Download] Schl Sselwerke Der Politikwissenschaft

Schl  sselwerke der Politikwissenschaft PDF
Author: Steffen Kailitz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531904000
Size: 35.76 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 493
View: 2993
Status: Available

Get Book

Die Politikwissenschaft kann stolz auf einen bemerkenswerten Bestand an fruchtbaren Theorien und Forschungsergebnisse blicken. Die Vielzahl der politikwissenschaftlichen Werke ist aber selbst für den ausgebildeten Politikwissenschaftler kaum überschaubar. Die „Schlüsselwerke“ sollen bei der Orientierung helfen. Aus dem reichhaltigen Bestand der politikwissenschaftlichen Literatur nimmt der Band jene heraus, die in besonderem Maße die Entwicklung der Politikwissenschaft spiegeln. Der spannende Streifzug durch die Politikwissenschaft führt von Platons politischer Philosophie bis zum aktuellen Vetospieleransatz von Georg Tsebelis.

[PDF Download] Summary The Clash Of Civilizations And The Remaking Of World Order By Samuel P Huntington

SUMMARY   The Clash Of Civilizations And The Remaking Of World Order By Samuel P  Huntington PDF
Author: Shortcut Edition
Publisher: Shortcut Edition
ISBN:
Size: 64.41 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : un
Pages : 35
View: 2816
Status: Available

Get Book

* Our summary is short, simple and pragmatic. It allows you to have the essential ideas of a big book in less than 30 minutes. As you read this summary, you will learn that tomorrow's conflicts will be rooted in cultural differences. Conflicts between ideological blocs inherited from the Cold War have indeed given way to the "clash of civilizations". You will also learn : that the history of men is the history of civilizations; that the world has become multipolar and multicivilizational; that economics and demography play an essential role in the evolution of civilizations; that the world is undergoing a genuine recomposition around cultural blocks; that civilizations extend their areas of influence in concentric circles; that Western universalism born in the 18th century is at the end of its rope. The West is unquestionably in decline. Caught between the dazzling development of China, a virtual superpower, and the increasingly radical contestation of its values by Islamic fundamentalism, it is no longer the undisputed beacon of planetary civilization. The essential question is whether, in this new multipolar world, the legacy of the Cold War having been liquidated, civilizations with divergent interests will be able to coexist peacefully; or whether, conversely, they are inevitably heading towards armed confrontation: a conflict of a new kind, and certainly of a violence unknown to this day; this is the real threat to world peace. *Buy now the summary of this book for the modest price of a cup of coffee!

[PDF Download] Who Are We

Who are we  PDF
Author: Samuel P. Huntington
Publisher:
ISBN: 9783442151981
Size: 34.58 MB
Format: PDF
Category :
Languages : en
Pages : 506
View: 7033
Status: Available

Get Book


[PDF Download] Imaginierte Kulturen Reale K Mpfe

Imaginierte Kulturen   reale K  mpfe PDF
Author: Monika Mokre
Publisher:
ISBN:
Size: 13.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Civilization, Modern
Languages : de
Pages : 155
View: 2709
Status: Available

Get Book


[PDF Download] Identit T

Identit  t PDF
Author: Francis Fukuyama
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455005292
Size: 28.34 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 304
View: 5097
Status: Available

Get Book

»Intelligent und klar – wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« THE NEW YORK TIMES In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. »Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« DIE WELT

[PDF Download] Der Kampf Der Kulturen Von Samuel Huntington

 Der Kampf der Kulturen  von Samuel Huntington PDF
Author: Holger Michiels
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638737292
Size: 18.56 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 81
View: 3822
Status: Available

Get Book

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der ‚Kampf der Kulturen’ stellt den Versuch dar, ein neues Paradigma der internationalen Beziehungen nach dem Ende des Ost-West-Konflikts zu formulieren, das für Wissenschaftler und Politiker gleichermaßen von Nutzen sein soll, um Entwicklungen im internationalen System zu verstehen bzw. aktiv zu beeinflußen. Die zentrale These von Huntington lautet, daß das multipolare Zeitalter der Zivilisationen das bipolare Zeitalter der Ideologie ablöst. Konflikte werden in erster Linie nicht mehr ideologischer oder wirtschaftlicher, sondern kultureller Natur sein, wobei die Hauptkämpfe zwischen Nationen und Volksgruppen unterschiedlicher Zivilisationen ausgetragen werden. Huntington nimmt an, daß der Kampf der Kulturen bereits stattfindet, und daß seine Intensität in der Zukunft zunehmen wird. Vor diesem Hintergrund soll meine Fragestellung lauten: Wie lauten die Hauptthesen vom ‚Kampf der Kulturen’? Ist der von Huntington postulierte immanente Zusammenhang zwischen Kultur und Konflikt empirisch belegbar, und was sind die teilweise impliziten Annahmen, die seiner Theorie zugrunde liegen? Der Gang der Untersuchung erfolgt in drei Schritten. Zunächst stelle ich die zentralen Aussagen des ‚Kampf der Kulturen’ dar. Daraufhin wird der Zusammenhang zwischen Kultur und Konflikt analysiert. Abschließend versuche ich, zentrale Annahmen von Huntingtons Theorie kritisch unter die Lupe zu nehmen. Die Fragen, die ich in den verschiedenen Kapiteln und Unterkapiteln stelle, lauten im einzelnen: Kapitel 2: Welche Thesen stellt Huntington auf? Was ist eine Zivilisation und welche Kräfte werden die Weltpolitik nach dem Ende des Kalten Kriegs bestimmen? Und wieso soll es zu gerade in der heutigen Welt zu Konflikten zwischen den Weltzivilisationen kommen? Kapitel 3 untersucht den von Huntington postulierten Zusammenhang zwischen Zivilisationszugehörigkeit und bewaffneten Konflikten. Sind Konflikte zwischen Staaten und Volksgruppen unterschiedlicher Kulturkreise wirklich häufiger als innerhalb von Zivilisationen? Dabei soll besonderes Augenmerk auf den Islam als die klassische ‚Herausfordererkultur’ des Westens gerichtet sein. In Kapitel 4 soll versucht werden, vier zentrale Annahmen von Huntingtons Theorie zu untersuchen und zu hinterfragen.

[PDF Download] Schl Sselwerke Der Religionssoziologie

Schl  sselwerke der Religionssoziologie PDF
Author: Christel Gärtner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658152508
Size: 70.15 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 669
View: 2524
Status: Available

Get Book

Religion hat in den letzten Jahrzehnten verstärkt die Aufmerksamkeit der politischen und medialen Öffentlichkeit auf sich gezogen und ist zu einem oft durchaus kontrovers diskutierten Thema geworden. Gleichzeitig ist Religion auch (wieder) vermehrt in den Fokus wissenschaftlicher Erforschung gerückt, was sich nicht zuletzt an der Zunahme der religionssoziologischen Forschungen und Publikationen seit Mitte der 1990er Jahre ablesen lässt. Die in jüngerer Zeit beobachtbare Renaissance der Religion in der Soziologie wirkt sich auch auf die Zahl der Studierenden und Promovierenden aus, die Interesse an religionssoziologischen Themen und Fragestellungen entwickeln. Außerdem schlägt sie sich in religionsbezogenen Studiengängen und Forschungsverbünden nieder. Dieser Band bietet eine Übersicht über die klassischen Texte der Religionssoziologie für Studienzwecke und schließt damit die durch das gestiegene Interesse an dem Forschungsfeld Religion entstandene Lücke. Der Inhalt ​Übersicht über die klassischen Texte und religionssoziologisch relevanten Werke des Fachs in über 70 Beiträgen Die Zielgruppen Religionswissenschaftler Soziologen Theologen an Religionsforschung interessierte Studierende und Promovierende Die Herausgeber Dr. Christel Gärtner ist Professorin und Mentorin im Exzellenzcluster „Religion und Politik“ an der WWU Münster. Dr. Gert Pickel ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig.