[PDF Download] The Myth Of The Rational Voter

The Myth of the Rational Voter PDF
Author: Bryan Caplan
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 1400828821
Size: 71.68 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : en
Pages : 296
View: 821
Status: Available

Get Book

The greatest obstacle to sound economic policy is not entrenched special interests or rampant lobbying, but the popular misconceptions, irrational beliefs, and personal biases held by ordinary voters. This is economist Bryan Caplan's sobering assessment in this provocative and eye-opening book. Caplan argues that voters continually elect politicians who either share their biases or else pretend to, resulting in bad policies winning again and again by popular demand. Boldly calling into question our most basic assumptions about American politics, Caplan contends that democracy fails precisely because it does what voters want. Through an analysis of Americans' voting behavior and opinions on a range of economic issues, he makes the convincing case that noneconomists suffer from four prevailing biases: they underestimate the wisdom of the market mechanism, distrust foreigners, undervalue the benefits of conserving labor, and pessimistically believe the economy is going from bad to worse. Caplan lays out several bold ways to make democratic government work better--for example, urging economic educators to focus on correcting popular misconceptions and recommending that democracies do less and let markets take up the slack. The Myth of the Rational Voter takes an unflinching look at how people who vote under the influence of false beliefs ultimately end up with government that delivers lousy results. With the upcoming presidential election season drawing nearer, this thought-provoking book is sure to spark a long-overdue reappraisal of our elective system.

[PDF Download] Bald

Bald  PDF
Author: Kelly Weinersmith
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446257829
Size: 35.75 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : de
Pages : 480
View: 2971
Status: Available

Get Book

Zach Weinersmith ist mit seinem Blog „Saturday Morning Breakfast Cereal“ einer der großen Pop-Science-Cartoonisten im Netz. Jetzt haben er und seine Frau Kelly ein Buch über zehn vielversprechende Zukunftstechnologien geschrieben, die unsere Welt schon bald zu einem besseren Ort machen könnten ... wenn alles gut geht. Wieso Häuser bauen, wenn man sie auch drucken könnte? Warum holen wir unsere Rohstoffe nicht einfach vom nächstgelegenen Asteroiden? Und wäre ein Lift ins All nicht praktisch? Klingt verrückt, aber wir leben in einer Zeit, in der all das Realität werden könnte – BALD! Geniale, faszinierende und hochkomische Lektüre für alle, die wissen möchten, was die Zukunft an Großartigem bringt.

[PDF Download] Die Infantile Gesellschaft Wege Aus Der Selbstverschuldeten Unreife

Die infantile Gesellschaft   Wege aus der selbstverschuldeten Unreife PDF
Author: Alexander Kissler
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3749950091
Size: 47.23 MB
Format: PDF
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 256
View: 911
Status: Available

Get Book

Vom Glück der Souveränität - warum wir endlich erwachsen werden müssen Gefühl ist Trumpf, Argumente stören, Diskretion war gestern. Wir sind eine Gesellschaft der Kindsköpfe geworden. Erwachsene verhalten sich ungeniert wie Kinder, sind es aber längst nicht mehr. Sie halten das Leben für einen großen Spaß, senden Emojis in die Datenumlaufbahn, schwärmen hemmungslos für Greta & Co. Zugleich behandeln Politiker ihre Wähler wie kleine Kinder. Berlin gibt den Takt vor, die Stadt als Versuchslabor und Partyzone, in der kaum etwas klappt. Alexander Kissler nimmt die Politik ebenso wie den Kulturbetrieb, die Wirtschaft und die Kirchen aufs Korn. Er folgt den mal albernen, mal tragikomischen Verrenkungen unreifer Erwachsener und zeigt die Folgen einer infantilen Gesellschaft: Wenn Vernunft nicht mehr zählt, regiert die Unvernunft. Sein Buch ist eine Einladung, das größte Abenteuer zu wagen, das das Leben für uns bereithält: erwachsen zu werden. Ein fulminanter Aufruf zu mehr Mündigkeit, mehr Eigenverantwortung und weniger Gefühligkeit »Die Kunst des Erwachsenseins besteht darin, Distanz zu ertragen, von sich selbst absehen zu können, den Unterschied zwischen drinnen und draußen, Privatheit und Öffentlichkeit, Ich und Nicht-Ich ermessen zu können. Der innerlich erwachsene Mensch ist grundsätzlich in der Lage, sein Leben selbstständig und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ohne zu erwarten, dass er sich mit diesen Vorstellungen immer durchsetzen wird. Er kennt seine Schwächen und seine Stärken und die lange Strecke zwischen den Polen. Er arbeitet mehr an sich als an anderen, nimmt es mit den eigenen Plänen genauer als mit den eigenen Rechtfertigungen. Er hält weder die Welt für eine Ausformung des Ichs noch das Ich für einen bloßen Wurmfortsatz der Welt. Er weiß, was er will. Er will nicht alles und nicht alles sofort. Er scheitert und verzweifelt nicht, er gewinnt und vergisst sich nicht. Er lässt andere nicht für eigene Niederlagen büßen und bleibt im Triumph nicht allein. Wir müssen uns den erwachsenen als einen glücklichen Menschen vorstellen. Sind Sie bereit?« »Ein lesenswertes und aufregendes Buch« Jörg Thadeusz »Fazit: Kissler hat nichts Geringeres als eine Streitschrift wider den Zeitgeist vorgelegt.« Gabor Steingart

[PDF Download] Rational Choice

Rational Choice PDF
Author: Donald P. Green
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486831607
Size: 27.86 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Philosophy
Languages : de
Pages : 271
View: 4784
Status: Available

Get Book

In diesem gut lesbaren und verständlichen Buch bewerten die Autoren die Anwendung der Rational-Choice-Theorie. In ihrer herben Kritik zeigen Green und Shapiro auf, dass die hoch gelobten Ergebnisse der Rational-Choice-Theorie tatsächlich äußerst suspekt sind und dass ein grundsätzliches Umdenken erforderlich ist, um diesen analytischen Ansatz in der Politikwissenschaft wirklich nutzen zu können. Diesen Prozess des Umdenkens wollen die Autoren mit ihrem Buch anstoßen.

[PDF Download] Legitimit Tsprobleme

Legitimit  tsprobleme PDF
Author: Sascha Kneip
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658295589
Size: 50.59 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 413
View: 389
Status: Available

Get Book

Erodiert die Legitimität der Demokratie in Deutschland? Obwohl die Demokratie heute eine hohe Qualität aufweist, steht ihre Stabilität infrage. Sie erscheint in mancher Hinsicht fragil. Die gesellschaftlichen Diskurse sind polarisiert. Den politischen Eliten schlägt häufig Verachtung, bisweilen auch Hass entgegen. Regierung und Parlament verlieren die Zustimmung der Bevölkerung. Diese wiederum zweifelt daran, dass sie Politik beeinflussen kann oder auch nur von ihr wahrgenommen wird. Die etablierten Parteien haben Repräsentationslücken hinterlassen, die von neuen Parteien gefüllt werden. Das Buch untersucht empirisch, ob dadurch die demokratische Legitimität in Deutschland geschwächt wird.

[PDF Download] The Myth Of The Free Market

The Myth of the Free Market PDF
Author: Mark Anthony Martinez
Publisher:
ISBN:
Size: 77.99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 319
View: 2272
Status: Available

Get Book

* Explains how the 2008 financial meltdown came about and how to revitalize global and domestic economies * Shows how capitalist economies developed and why the state matters in their functioning Free market purists claim that the state is an inefficient institution that does little for society beyond providing stability and protection. The activities related to distributing resources and economic growth, they say, are better left to the invisible hand of the marketplace. These notions now seem tragically misguided in the wake of the 2008 market collapse and bailout. Mark Martinez describes how the flawed myth of the "invisible hand" distorted our understanding of how modern capitalist markets developed and actually work. Martinez draws from history to illustrate that political processes and the state are not only instrumental in making capitalist markets work but that there would be no capitalist markets or wealth creation without state intervention. He brings his story up to the present day to show how the seeds of an unprecedented government intervention in the financial markets were sown in past actions. The Myth of the Free Market is a fascinating and accessible introduction to comparative economic systems as well as an incisive refutation of the standard mantras of neoclassical free market economic theory.

[PDF Download] The Freeman

The Freeman PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 69.73 MB
Format: PDF
Category : Libertarianism
Languages : en
Pages :
View: 4173
Status: Available

Get Book


[PDF Download] The Way We Vote

The Way We Vote PDF
Author: Alec C. Ewald
Publisher:
ISBN:
Size: 24.37 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : en
Pages : 231
View: 628
Status: Available

Get Book

How the United States ended up with the system of elections administration that it has.

[PDF Download] Neue Ordnungs Konomik

Neue Ordnungs  konomik PDF
Author: Nils Goldschmidt
Publisher: Mohr Siebrek Ek
ISBN: 9783161529948
Size: 47.81 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 200
View: 7666
Status: Available

Get Book

Die Wogen des neuerlichen oder auch "dritten" Methodenstreits haben sich geglattet, der Streit uber Sinn und Nutzen der Ordnungsokonomik scheint beigelegt und die Okonomen-Zunft zum Tagesgeschaft zuruckgekehrt zu sein. Von Ruhe kann jedoch keine Rede sein. Vielmehr hat sich der Schwerpunkt der Debatte verlagert. Ging es zunachst um 'grosse' und grundsatzliche Fragen, geht es nun um konkrete und praktikable Vorschlage, die dazu beitragen konnen, jene methodischen Defizite zu uberwinden, die der Volkswirtschaftslehre die Erkenntnis der Wirtschaftswirklichkeit erschweren. Wenn es ein einfaches Zuruck zur alten Ordnungsokonomik nicht geben kann, wie konnte dann eine Neue Ordnungsokonomik aussehen, die auch explizit an internationale Diskurse anschliesst, sich aber gleichzeitig in der Tradition Euckens, Bohms und Ropkes sieht? Dies ist die Frage, die sich die Autoren dieses Bandes gestellt haben. Mit Beitragen von: Gerald Braunberger, Peter Cserne, Lars Feld, Inga Fuchs-Goldschmidt, Nils Goldschmidt, Carsten Herrmann-Pillath, Ekkehard Kohler, Stefan Kolev, Florian Moslein, Jan Schnellenbach, Gerhard Wegner, Michael Wohlgemuth, Joachim Zweyner

[PDF Download] Demopolis

Demopolis PDF
Author: Josiah Ober
Publisher:
ISBN: 9783805351201
Size: 57.71 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 311
View: 1575
Status: Available

Get Book

Die Demokratie ? läuft ihre Zeit ab? Diese Frage wird immer häufiger gestellt, seitdem autoritäre Führer im Vormarsch sind. 'Wir erwarten das Falsche von unserer Demokratie', wäre die Antwort von einem der modernsten Denker unserer Zeit: Josiah Ober. In seinem Grundlagenwerk 'Demopolis' beschreibt der Historiker und Philosoph, was Demokratie im Kern ausmacht. Dazu schaut er auf die ?Wiege der Demokratie?, das alte Griechenland. Im Altertum gab es keine richterliche Unabhängigkeit oder Pressefreiheit, die Errungenschaften des Liberalismus. Und die Bürger, die das heute aufgeben sollen, leben in einer Demokratie?

[PDF Download] Cool It

Cool it  PDF
Author: Bjørn Lomborg
Publisher:
ISBN: 9783570550656
Size: 55.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Climatic changes
Languages : de
Pages : 281
View: 2211
Status: Available

Get Book